Willkommen bei der SpVgg Zwieselau

Feier 90 Jahre SpVgg Zwieselau

Am Samstag, 22.06.2019, feierten wir unser 90-jähriges Gründungsfest.

Mit einem Fußballturnier begannen vor 150 Zuschauern die sportlichen Feierlichkeiten. Dabei traf um 13.00 Uhr der SC Zwiesel auf den TSV Frauenau, die Auerer gewannen mit 2:1. Im zweiten Spiel besiegte der TSV Lindberg die SpVgg Zwieselau mit 2:0. Das Spiel um Platz 3 entschied der SC Zwiesel gegen die SpVgg Zwieselau mit 5:1 für sich. In einem spannenden Endspiel stand es nach regulärer Spielzeit 1:1, das Elfmeterschießen entschied der TSV Frauenau mit 8:7 zu seinen Gunsten. Somit heißt der Sieger des Pokalturnieres anlässlich des 90. Vereinsjubiläums TSV Frauenau.

Bei der Siegerehrung bedankte sich Vorstand Johann Müller bei den teilnehmenden Mannschaften für die fairen und sportlich sehr ansehnlichen Spiele. Des weiteren bedankte er sich bei den Schiedsrichtern Julius Schwankl vom TSV Grafenau und Thomas Wagner vom SV Neuschönau für die hervorragende Leitung der Begegnungen.

Müller konnte auch den 2. Bürgermeister der Gemeinde Lindberg, Hermann Kastl, begrüßen, der die Glückwünsche der Gemeinde überbrachte. Vom Bayerischen Fußballverband war der Vorsitzende des Kreises Niederbayern Ost, Christian Bernkopf, eigens von der Fußballiade aus Landshut angereist, um die Ehrenurkunde und Glückwünsche des BFV zu überbringen. Zu guter Letzt gratulierte als Sportabzeichenbeauftragter des Bayerischen Landessportverbandes des Kreises Regen, Gerhard Joachimsthaler, und übergab im Namen des BLSV eine Urkunde und einen Spielball. Bei der nachfolgenden Siegerehrung bekam jeder Verein noch einen wertvollen Glaspokal überreicht.

Ehrengäste von links: Gerhard Joachimsthaler vom BLSV, Hermann Kastl von der Gemeinde Lindberg, Christian Bernkopf vom BFV, Johann Müller von der SpVgg Zwieselau

Vertreter der beteiligte Mannschaften von rechts: Dominik Probst vom TSV Lindberg, Thomas Kißlinger vom TSV Frauenau, Daniel Fischer vom SC Zwiesel, Markus Joachimsthaler von der SpVgg Zwieselau, Vorstand Johann Müller von der SpVgg Zwieselau

Besonders freute sich Vorstand Müller über den Besuch einer Abordnung vom FC Hochemmingen, einem Partnerverein aus Bad Dürrheim im Schwarzwald, mit dem man bereits seit 1976 freundschaftlich verbunden ist. Als Geschenk überbrachten die Gäste einen riesigen Weißbierstutzen mit den Wappen beider Vereine. Anschließend saß man noch bis spät in die Nacht in geselliger Runde beisammen.

Die Gäste vom FC Hochemmingen mit unserem Ehrenvorstand Joseph Schmidl und Vorstand Johann Müller

Am Sonntag, 23.06.2019, veranstalteten wir auf der neu errichteten Ökopor-Pflasterbahn  beim Vereinsheim noch ein Stockschießturnier mit den Mannschaften vom EC Bayerwald-Lenau, EC 50 Frauenau, EV Lehen und SpVgg Zwieselau. Vor etwa 80 Zuschauern schoss jeder gegen jeden in einer Doppelrunde. Es blieb bis zum Schluss spannend, da das Turnier erst mit dem allerletzten Schuss entschieden wurde.

Sieger des erstmalig ausgetragenen Wettkampfs wurde der EC Bayerwald-Lenau mit den Schützen Josef Weghofer, Franz Raith, Mario Berndl und Walter Weiderer. Den zweiten Platz belegte der EV Lehen mit Erich Kaspar, Markus Kaspar, Stefan Sydor und Stefan Graßl. Den 3. Platz errang der EC 50 Frauenau mit Herbert Pfaffl, Gerhard Lang, Anton Heiblick und Franz Hartl. Und Platz 4 ging an die SpVgg Zwieselau mit den Schützen Florian Achatz, Xaver Maurer, Horst Baierl und Ferdinand Weghofer. Jeder Teilnehmer konnte einen schönen Fleischpreis mit nach Hause nehmen.

Die erfolgreichen Stockschützen vom EC Bayerwald-Lenau von links: Josef Weghofer, Franz Raith, Mario Berndl, Walter Weiderer, Vorstand Johann Müller

Vorstand Johann Müller freute sich über die gelungene Jubiläumsfeier, bei der auch das Wetter mitgespielt hatte und bei der alles bestens organisiert war. Sein Dank galt allen, die dazu beigetragen hatten.